Wer ist Senkus richtiger Vater? Ist er tot?

Mit der Enthüllung von Senku ishigamis Adoption ist die Identität seiner leiblichen Eltern zu einem der zentralen Geheimnisse in Dr. Stone geworden.

Senkus Beziehung zu seinem Vater ist einer der heilsamsten Aspekte von Dr. Stone, aber mit der Enthüllung seiner Adoption kommen einige Fragen in den Sinn.



Senkus Liebe zur Wissenschaft wurde direkt von seinem Vater beeinflusst, der der Inbegriff eines liebenden Elternteils war. Stills, wo sie auf den Mond blickten oder als Senku eine Maschine für Byakuya baute, um seinen Astronautentest zu bestehen, erwärmten unsere Herzen. In einem herzzerreißenden Moment wurden jedoch einige Geheimnisse preisgegeben.



Wie sich herausstellte, war Byakuya nach rund 4000 Jahren seit dem Versteinerungsereignis längst tot. Er versäumte es jedoch nicht, Senku seine Liebe zu zeigen, indem er eine Nachricht und einen Bericht über alles hinterließ, was in Form von Geschichten und einer Scheibe geschah.

Während dieser Zeit gab Senku zu, dass er nicht direkt mit Byakuya verwandt war und tatsächlich von ihm adoptiert wurde. Nach ihren körperlichen Ähnlichkeiten und Bindungen zu urteilen, war es für die Fans ein absoluter Schock, dass dieses Vater-Sohn-Duo nicht mit Blut verwandt war.



Mit dieser Enthüllung ist die Identität der leiblichen Eltern von Senku zu einem der zentralen Geheimnisse der Serie geworden. Werfen wir einen Blick darauf, was wir bisher über sie wissen und wie wichtig eine Rolle ist, die sie in Zukunft in Dr. Stone übernehmen könnten.

Wie viele Jahreszeiten von Naruto gibt es vor Shippuden?

1. Wer ist Senkus richtiger Vater?

Senkus richtiger Vater ist ein guter Freund seines Adoptivvaters Byakuya Ishigami. Es ist derzeit nicht bekannt, ob er tot oder lebendig ist, da Senku nie Interesse daran hatte, die Einzelheiten seiner Adoption herauszufinden.

Senku wurde von Byakuya Ishigami adoptiert und teilte eine tiefe Bindung mit ihm, ähnlich einem echten Vater und Sohn. Als das Versteinerungsereignis eintrat, befand sich Byakuya auf der Raumstation und konnte sich so dem Schicksal entziehen, sich in Stein zu verwandeln.



Dragon Ball Z Filme in chronologischer Reihenfolge
Senkus Vater, der das Ishigami-Dorf gründet - beste Anime-Momente | Dr. Stone beste Momente Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

Senkus Vater, der das Ishigami-Dorf gründet

Unglücklicherweise, Als Senku mehr als 3700 Jahre später endgültig versteinerte, war sein Adoptivvater bereits tot, nur ein Dorf, Geschichten und eine Scheibe zu seinem Namen.

Als die Serie enthüllte, dass Senku der Sohn des Gründers des Ishigami-Dorfes war, errötete Kohaku und rief aus, dass es wahrscheinlich sei, dass alle mit ihm verwandt waren. In diesem Moment, Senku enthüllte, dass er keine Blutsverwandtschaft mit Byakuya hatte und dass er tatsächlich der Sohn des guten Freundes seines Adoptivvaters war.

Er erwähnte auch, dass Byakuya nie viel über seine Eltern sagte und Senku sich auch nicht genug darum kümmerte, zu fragen. Genau wie dieser, Dr. Stone ließ die Fans sich fragen, ob dieser Handlungspunkt von besonderer Bedeutung war, außer das Schiff Senku x Kohaku legal und inzestfrei zu machen.

LESEN: Dr. Stone Staffel 2: Alles, was Sie vor der Premiere von Stone Wars wissen sollten

2. Ist Senkus Vater tot?

Senkus Adoptivvater Byakuya Ishigami ist altersbedingt tot. Andererseits wird angenommen, dass sein leiblicher Vater am Leben ist, weil die Antenne eine Stimme fängt, die Senkus unheimlich ähnlich klingt.

Nachdem es dem Königreich der Wissenschaften gelungen war, eine Antenne zu bauen, erhielten sie eine Funkwellennachricht, die gelinde gesagt bedrohlich klang.

Byakuya Ishigami | Quelle: Fangemeinde

Diese Nachricht sagte einfach 'WARUM' im Morsecode und kam vom Mond. Aus diesem Grund wurde es 'Whyman' genannt und Senku glaubte, es sei die Quelle der Versteinerung der Menschheit.

Was sagt Kirito am Ende von Sao?

Nachdem das Königreich der Wissenschaften endlich mit der Schatzinsel fertig war, versuchte ein unbekanntes Funksignal, die Medusa durch Angabe von Entfernung und Zeit zu aktivieren.

Alle Dragon Ball Serien in Ordnung

Die Stimme, die versuchte, sie zu aktivieren, klang unheimlich ähnlich wie die von Senku, was es der Person dahinter ermöglichte, Senkus Vater zu sein. Diese Theorie scheint jedoch zu weit hergeholt. Die meisten Zuschauer glauben tatsächlich, dass Senkus leiblicher Vater tot ist und ByakuyaIshigami sein einziger richtiger Vater ist.

LESEN: Top 10 der stärksten Charaktere in Dr. Stone, Rangliste!

Außerdem gehen die Fans davon aus, dass das 'Senku wird adoptiert' -Ding nur in die Serie aufgenommen wird, damit er nicht mit Kohaku verwandt ist, was ihr Schiff gültig macht.

Abgesehen von diesem kleinen Grund tut es jedoch nicht viel für die Geschichte und scheint gezwungen zu sein. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Inagaki etwas in dieser Art tut, weshalb wir nicht ausschließen, dass Senkus leiblicher Vater später in der Serie auftaucht oder zumindest an der Versteinerung beteiligt ist.

Senku Ishigami | Quelle: Fangemeinde

Noch verblüffender ist, wie allgemein anerkannt wurde, dass der „gute Freund“ von Byakuya Ishigami ein Mann und keine Frau ist. Während wir in Dr. Stone nach einem grünhaarigen Mann Ausschau halten, könnten wir offensichtliche Hinweise auf Senkus Mutter verpassen.

Egal was passiert, es gab wenig bis gar keine Informationen über Senkus leibliche Eltern und vorausgesetzt, sie spielen eine wesentliche Rolle in der Serie, werden wir früher oder später mehr über sie erfahren.

LESEN: Denken Sie, dass Dr. Senku wissenschaftlich korrekt ist? Folgendes habe ich gefunden ...!

3. Über Dr. Stone

Dr. Stone ist eine japanische Manga-Serie, die von Riichiro Inagaki geschrieben und von Boichi illustriert wurde. Es wurde seit dem 6. März 2017 in Weekly Shōnen Jump serialisiert, wobei die einzelnen Kapitel von Shueisha ab November 2019 in dreizehn Tankōbon-Bänden gesammelt und veröffentlicht wurden.

wird gegeben haben eine Staffel 2

Jeder Mensch auf dem Planeten wurde in Stein verwandelt, nachdem ein mysteriöser Lichtblitz die Erde getroffen hatte. Viertausend Jahre nach Senku wird ein Student mit einer brandneuen Welt konfrontiert, einer Erde ohne Menschlichkeit.

Jetzt regieren Tiere die Welt und die Natur hat den Planeten zurückerobert. Senku und sein Freund Taiju versuchen einen Weg zu finden, um die Menschheit wiederherzustellen.

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com