Vivy: Der Trailer von Fluorite Eye's Song enthüllt das Debüt im April und futuristische KI-Schlachten

Vivy: Fluorite Eye's Song, der ursprüngliche AI-Anime, hat einen Trailer und ein Visual veröffentlicht, die sein April-Debüt necken. Besetzung, Mitarbeiter, neue Romaninformationen enthüllt!

Vivy: Fluorite Eye's Song ist ein Original-Anime aus dem Studio WIT. Nachdem einige mysteriöse Konzept-Trailer und Teaser veröffentlicht wurden, ist die Handlung endlich offen.




Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten. Starten Sie Quick Read

Der Anime wird eine ungewöhnliche Geschichte über einen KI-Roboter erzählen, der sein Bestes versucht, um einen Krieg zwischen Roboter und Mensch zu verhindern.



Eine KI, deren Motto es war, Menschen durch ihre Lieder glücklich zu machen, wird bald zu jemandem, dessen Mission es ist, die Welt zu retten. Studio WIT scheint bereit zu sein, uns mit dem kommenden wunderschönen neuen Anime zu überraschen.

Für den Anime Vivy: Fluorite Eye's Song wurde ein neuer Trailer veröffentlicht. Es wird am 3. April auf Tokyo MX, Tochigi TV, Gunma TV, BS11, MBS und anderen Sendern ausgestrahlt.



Die erste PV des originalen TV-Anime 'Vivy -Fluorite Eye's Song-' Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

Die erste PV des Original-TV-Anime „Vivy -Fluorite Eye’s Song-“

Der zweiminütige Trailer zeigt uns einen Einblick in die Handlung der Geschichte. Vivy ist der erste KI-Roboter, der von Menschen geschaffen wurde, und sie möchte alle mit ihrer melodiösen Stimme glücklich machen.

Ist es falsch zu versuchen, Mädchen in einem Verlies aufzuheben? freya

Sie trifft Matsumoto, eine KI, die hundert Jahre in die Vergangenheit gereist ist. Matsumoto teilt ihr mit, dass die Welt im nächsten Jahrhundert in den Krieg stürzen wird, weil KI-Roboter versuchen, die Kontrolle zu übernehmen.



Es wurde auch ein neues Bild veröffentlicht, in dem Vivy auf einem Pfad mit kaputten Roboterresten zu sehen ist.

Alle Dragon Ball Serien in Ordnung

Das Eröffnungslied des Anime ist 'Sing My Pleasure' von Kairi Yagi. Das OP wird im Trailer in der Vorschau angezeigt. Ein Roman namens Vivy-Prototyp wird am 30. April für das Vivy: Fluorite Eye's Song-Franchise ausgeliefert.

[Buchinformationen]

Der Roman „Vivy-Prototyp“, der als Ursprung der ursprünglichen TV-Animation „Vivy-Fluorite Eye's Song-“ bezeichnet werden kann, wurde für die Veröffentlichung ausgewählt.

Twitter Übersetzung, Englisch Übersetzen

Die beiden Hauptdarsteller des Anime wurden enthüllt:

Charakter Besetzung Andere Arbeiten
VivyAtsumi TanezkiMujika (Das versprochene Nimmerland 2)
MatsumotoJun FukuyamaKoro-Sensei (Attentatsklassenzimmer)
LESEN: Vivy - Der Song Anime von Fluorite Eye enthüllt einen mysteriösen Konzept-Trailer

Das Personal für den Anime umfasst:

Dragon Ball Z zeigt in der Reihenfolge
Position Mitarbeiter Andere Arbeiten
DirektorShinpei EzakiMonster Strike the Movie
SchöpferTappei NagatsukiRe: Null
CharakterloundrawTsukigakirei
Musik KomponistSatoru KousakiBEASTARS

Nachdem sie die Zerstörung miterlebt hat, die ihre Welt zerstören wird, wartet Vivy auf eine große Entscheidung. Mit wem wird Vivy als Roboter zusammenarbeiten? Die geliebten Menschen oder ihre eigene Art? Ein interessanter neuer Science-Fiction-Anime erwartet uns!

Über Vivy: Fluorite Eye's Song

Vivy: Fluorite Eye’s Song ist ein Original-Anime von Tappei Nagatsuki und Studio WIT.

Nearland ist der Themenpark, in dem Vivy, der erste KI-Roboter, geboren wird. Vivys einziges Ziel ist es, die Parkbesucher durch ihre Songs glücklich zu machen.

Matsumoto, eine KI aus 100 Jahren in der Zukunft, besucht sie und gibt bekannt, dass es in Zukunft einen großen Krieg zwischen KI und Menschen geben wird. Das unerwartete Duo arbeitet zusammen, um den zukünftigen Krieg zu verhindern.

Quelle: Offizielle Website von Vivy: Fluorite Eye’s Song

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com