Netflix 'Blood of Zeus Review: Eine Subversion der klassischen griechischen Tropen

Blood of Zeus ist eine Show, die wirklich alles bietet - von einer faszinierenden Handlung, die auf allen Ebenen neue Wege beschreitet, bis hin zu herausragenden Animationen und Soundtracks.

Wie die meisten Menschen wurde ich zuerst durch Percy Jackson-Bücher und dann durch verschiedene Nacherzählungen auf Wattpad in die griechische Mythologie eingeführt (es war eine Phase, okay).



Mit einem gestärkten Interesse begann ich nach Podcasts und Shows zu suchen, die den Ereignissen treu bleiben würden.



Was ich nach all dem gelernt habe, war, dass sich die griechische Mythologie im Grunde genommen wie eine epische Familienfehde liest, außer dass Monster hineingestreut sind.

Und mit einer neuen Netflix-Anime-Serie namens 'Blood of Zeus', die bald veröffentlicht wird, werden wir genau das sehen.



Abdeckung | Quelle: Fangemeinde

Der Anime konzentriert sich auf Zeus 'unehelichen Sohn Heron, der die Menschheit vor einer bösen 'Dämonen' -Armee verteidigt .

Während der ersten sechs Folgen sehen wir, wie er sich mit seinem sich ändernden Status befasst und darum kämpft, den rachsüchtigen Zorn von Hera zu überleben, der ihn wegen seiner neuen Identität tot sehen will.



Das Schicksal bleibt die Nacht

Während diese düsteren und tragischen Aspekte der Show ihren eigenen Reiz haben, ist es das, was nach der sechsten Episode passiert, das den Platz von „Blood of Zeus“ als Must-Watch-Serie für Mythologieliebhaber besiegelt.

Anstelle des üblichen Schicksals, ein Held zu werden, oder jeder hasst mich, damit ich stärker werden muss, findet Heron seine eigene Identität, ohne die alte vollständig zu umarmen oder zu verwerfen .

In ähnlicher Weise wird uns anstelle der allgemeinen Vorstellungen, die mit Hera als rachsüchtige Göttin verbunden sind, deren Wut von verratener Liebe herrührt, ein ganz anderer Aspekt gezeigt, der sie motiviert.

Anstelle von Liebe treibt ihre Wut über Zeus 'ständige Respektlosigkeit gegenüber Hera Hera dazu, ihre Macht erneut in aller Munde zu brandmarken.

Blut des Zeus | Quelle: Netflix

Die Serie hört nicht nur dort auf. Es geht weiterhin neue Wege, indem es klassische griechische Tropen unterwandert und sie mehr an moderne Standards anpasst.

Es wird gezeigt, dass Zeus (wenn nötig) weich und fürsorglich gegenüber Heron ist, anstatt wie üblich apathisch und wütend. Er wird als männlich dargestellt, und Hera hat männliche Eigenschaften wie Stoizismus, Zähigkeit und Wut das passt zu einer Gottheit.

Außerdem, Einer der besten Aspekte der Show ist ihre Darstellung . Es ist wirklich etwas, das 'Blood of Zeus' sofort in meine Favoritenliste aufgenommen hat.

Ob braun, schwarz, weiß oder in jedem erdenklichen Farbton, jede mögliche Hautfarbe wurde treffend gezeigt, ohne auf Stereotypen zurückzugreifen.

Was „Blood of Zeus“ von anderen auf Mythologie basierenden Shows unterscheidet, ist, dass es eine seltene Perspektive auf die griechischen Götter bietet und sie ein wenig humanisiert .

Was ist die Reihenfolge der Schicksalsreihe

Anstatt Dämonen als böse, Götter als gut oder umgekehrt darzustellen, werden stattdessen die Grauzonen hervorgehoben, die sie miteinander verbinden.

Sei es ein bedeutender Charakter wie Heron oder Seraphim oder sogar kleinere wie Apollo oder Ares, es werden Momente gegeben, die ihren Charakter erheblich verbessern.

Abgesehen von der Handlung und den erzählerischen Elementen Blut des Zeus Der Animationsstil ist auch nichts, worüber man sich lustig machen könnte. Powerhouse Animation Studio hat es geschafft, die gleiche Qualität wie Castlevania beizubehalten, wenn nicht sogar höher.

Aus diesem Grund wird die Hyperviolenz wunderschön dargestellt und man kann nicht aufhören, jeder Bewegung und Szene zu folgen.

Alles, von den massiven Monstern bis zu den wunderschönen blau- und grünäugigen Göttern, hält die Maßstäbe der Schönheit des griechischen Mythos aufrecht und erweckt sie zum Leben.

Mit einem hervorragenden Soundtrack kann ich ehrlich sagen, dass „Blood of Zeus“ alles hat.

Sag, ich liebe dich Staffel 2 Erscheinungsdatum
LESEN: Blood of Zeus: Netflix veröffentlicht den Trailer der griechischen Mythologie Anime

Über das Blut des Zeus

Blood of Zeus ist ein bevorstehender Action-Fantasy-Anime über den Krieg zwischen Göttern und Monstern.

Blut des Zeus | Quelle: IMDb

Basierend auf der griechischen Mythologie handelt es sich um Heron, den unehelichen Sohn des Zeus, der die Menschheit vor dem Krieg zwischen den Göttern und Monstern rettet.

In der Zwischenzeit plant Zeus 'Frau Hera, ihre Mitolympier zu verraten und mit den Titanen zusammenzuarbeiten, um sich ein für alle Mal an ihrem untreuen Ehemann zu rächen.

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com