MyAnimeList durch Shueisha, Kodansha und Shogakukans Investitionen gestärkt

Unser Lieblings-Anime-Katalogisierer MyAnimeList wird jetzt größer und besser, da sich die führenden japanischen Verlage Shueisha, Kodansha und Shogakukan für eine Investition entscheiden.

MyAnimeList, unser vertrauenswürdiger Anime-Tracker und Katalogisierer, erhält jetzt einen Schub von einigen unglaublichen Quellen!




Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten. Starten Sie Quick Read

Kodansha, Shueisha und Shogakukan, die drei großen Verlage der Manga-Industrie, werden nun MyAnimeList unterstützen.



Die Website enthält eine riesige Sammlung von Informationen über Anime, und diese Finanzierung wird dazu beitragen, dass sie noch weiter wächst.

Ich kann es kaum erwarten, dass die App noch mehr aktualisiert und einige dringend benötigte Funktionen gestartet werden, die die Interaktion mit dem Benutzer verbessern.



In welcher Reihenfolge sehen Sie die Schicksalsserie?

MyAnimeList gab gestern bekannt, dass Kodansha, Shueisha und Shogakukan über eine Zuteilung durch Dritte in die Website investieren werden. Die Website wird neue Aktien ausgeben, die den Wert von MAL um 11,33 Mio. USD erhöhen.

Media Do, die Muttergesellschaft von MAL, und die japanischen Investoren werden die Hälfte des eingenommenen Betrags zeichnen. Der eingeworbene Fonds wird verwendet, um die Plattform für Benutzer noch weiter zu erweitern.



Die Funktionen, auf die sich MAL derzeit konzentrieren möchte, sind: „Geschwindigkeit und Unterstützung erweiterter UI / UX-Funktionen, mehrsprachige Unterstützung für Datenbanken und Benutzerlisten, Verbesserungen der iOS- und Android-Anwendungen sowie Verbesserungen des Benutzerkommunikations-Tools.“

MAL wird seine Mittel investieren und seine Plattform erweitern, um sowohl neuen als auch wiederkehrenden Benutzern ein reibungsloseres Erlebnis zu bieten.

Die Stärkung der Verbindung zwischen den japanischen Inhaltsinhabern und den Verbrauchern wird ebenfalls ein wichtiger Schritt in ihrer Verbesserung sein.

MyAnimeList verfolgt nicht nur Anime, sondern auch Manga-, Manhua-, Dojinshi-, koreanische und chinesische Animationen. Benutzer können verfolgen, wie viele Anime sie gesehen haben, und Bewertungen für sie einreichen.

LESEN: 10 besten Anime-Foren, denen Sie heute beitreten MÜSSEN!

Die Website eröffnete im März 2018 in Zusammenarbeit mit Viz Media und Kodansha einen digitalen Manga-Store. Seit September 2019 integriert MAL seine Inhaltsbewertungen auch in HIDIVE.

Ich freue mich sehr über die bevorstehenden Upgrades von MyAnimeList, da es sich um eine vertrauenswürdige App zum Auffinden und Führen eines Anime-Kontos handelt. Die zusätzliche Finanzierung wird es sicherlich zum besten auf seinem Gebiet machen.

Warum hat Asta keine Magie?

Über MyAnimeList

MyAnimeList ist eine Anime- und Manga-Katalogisierungswebsite. Benutzer können Inhalte auf ihrer Website bewerten und Benutzer dabei unterstützen, Inhalte zu finden, die ihnen gefallen könnten.

Die Website wurde im Jahr 2004 gestartet und hat derzeit über 18 Millionen aktive monatliche Nutzer. Es enthält eine Datenbank mit Anime-, Manga-, Manhua-, Manhwa-, von Fans erstellten Inhalten sowie chinesischen und koreanischen Animationen.

Quelle: MyAnimeList

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com