Das letzte Kapitel von My Hero Academia tritt schließlich in die letzte Phase der Geschichte ein

Das jüngste Manga-Kapitel 306 von My Hero Academia mit dem Titel „The Final Act Begins“ (Der letzte Akt beginnt) tritt schließlich in den letzten Bogen seiner Geschichte ein und zeigt eine Vorschau eines reifen Deku.

Was würden Sie tun, wenn die Welt jedem Menschen seine eigenen Supermächte gewähren würde, aber Sie wären derjenige, der davon ausgeschlossen wurde?




Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten. Starten Sie Quick Read

Genau das ist bei unserem jungen Protagonisten Izuku Midoriya der Fall, der trotz fehlender Superkräfte schwört, der beste Superheld zu sein, den die Welt je gekannt hat.



Diese wunderbare Geschichte, die von Kohei Horikoshi geschrieben wurde, eroberte die Welt mit ihrem Manga und später mit ihren vier Staffeln der Anime-Adaption im Sturm.

Da wir 'Boku no' -Fans geduldig darauf warten Staffel 5 of My Hero Academia wird am 27. März uraufgeführtthDer Manga bereitet die Bühne für seinen letzten Bogen vor.



Korrekt! Laut der 16. Ausgabe von Shueishas Weekly Shonen Jump, dem Verlagsmagazin von My Hero Academia, ist der Manga mit Kapitel 306 endlich in den letzten Akt seiner Geschichte eingetreten.

Kapitel 306 mit dem Titel „Der letzte Akt beginnt“ gibt einen Einblick in Deku, der reifer und erwachsener aussieht. Das Kapitel befasst sich auch damit, dass Deku beschlossen hat, die Heldenakademie zu verlassen, um sein volles Potenzial auszuschöpfen.



Die letzten Kapitel der Serie konzentrierten sich hauptsächlich auf Izuku, da All Might und die anderen versuchen, die One For All-Kraft in ihm zu entdecken.

Der intensive Machtkampf, in dem sie Deku mit seiner neu entdeckten Eigenart akzeptierten und der letzte Nachfolger waren, der One For All ausübte, wurde schließlich von allen unterstützt, die ihn unterstützten.

Wo soll ich ein Stück anfangen?

Kapitel 306 zeigte die Folgen der Schlacht und wie die Helden nun an Ort und Stelle gebracht und über die Zerstörung und Verwüstung durch Gigantomachias Amoklauf befragt wurden .

Das Kapitel enthüllt auch Dekus Entscheidung, U.A. Hoch und zeigt ihn in einer völlig unbekannten Stadt inmitten der Trümmer der Schlachten.

LESEN: My Hero Academia Staffel 5 enthüllt Helden der Klasse 1B in neuem Bild

Neue Kapitel von My Hero Academia erscheinen am 28. März !! Machen Sie sich bereit für die Back-to-Back-Action von My Hero Academia. Staffel 5 des Anime und Kapitel 307 des Mangas folgen in Kürze.

Sieh dir My Hero Academia an auf:

Über My Hero Academia

My Hero Academia ist eine japanische Superhelden-Manga-Serie, die von Kōhei Horikoshi geschrieben und illustriert wurde. Es wird seit Juli 2014 in Weekly Shōnen Jump serialisiert. Die Kapitel wurden ab August 2019 zusätzlich in 24 Tankōbon-Bänden gesammelt.

Es folgt ein schrulliger Junge Izuku Midoriya und wie er den größten lebenden Helden unterstützt hat. Midoriya, ein Junge, der seit seiner Geburt Helden und ihre Unternehmungen bewundert, kam ohne Eigenart auf diese Welt.

An einem schicksalhaften Tag trifft er All Might, den größten Helden aller Zeiten, und entdeckt, dass er ebenfalls schrullig war. Mit seiner fleißigen Haltung und seinem unerschütterlichen Geist, ein Held zu sein, gelingt es Midoriya, All Might zu beeindrucken. Er wird ausgewählt, um der Erbe der Kraft von Eins für Alle zu sein.

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com