My Hero Academia Kapitel 305: Erscheinungsdatum, Verzögerung, Diskussion

Kapitel 305 von My Hero Academia Manga wird am Sonntag, den 14. März veröffentlicht. Raw Scans für Kapitel 305 wurden noch nicht veröffentlicht.

My Hero Academia bringt die Darstellung des Kampfes zwischen Gut und Böse auf die nächste Ebene.



In einer Welt voller Macken, die allen Macht verleihen, versucht unser junger Protagonist - Izuku Midoriya - der stärkste Held zu werden, obwohl er ohne Macken geboren wurde.



Meine Hero Academia veröffentlichte am Sonntag Kapitel 304 mit dem Titel „Izuku Midoriya und Toshinori Yagi“. Es ist also an der Zeit, das Veröffentlichungsdatum, die Scans und andere Details für Kapitel 305 zu besprechen.

Inhaltsverzeichnis 1. Veröffentlichungsdatum von Kapitel 305 I. Ist My Hero Academia diese Woche in der Pause? 2. Kapitel 305 Spekulationen / Vorhersagen I. Gefängnisflüchtlinge II. Eine brandneue Eigenart 3. Wo kann ich meine Hero Academia lesen? 4. Kapitel 305 Rohscans, Lecks und Spoiler 5. Kapitel 304 Plot 6. Über My Hero Academia

1. Veröffentlichungsdatum von Kapitel 305

Kapitel 305 des Mangas My Hero Academia wurde am Sonntag, den 14. März 2021 um 9:30 Uhr PDT veröffentlicht.



Mein Hero Academia Manga wird im Shonen Jump Magazin veröffentlicht, einem wöchentlichen Magazin, das jeden Sonntag erscheint.

I. Ist My Hero Academia diese Woche in der Pause?

Nein, Kapitel 305 des Mangas My Hero Academia macht diese Woche keine Pause.

Kapitel 305 wird am Sonntag, den 14. März um 9:30 Uhr PDT im Weekly Shonen Jump veröffentlicht.



2. Kapitel 305 Spekulationen / Vorhersagen

I. Gefängnisflüchtlinge

Shigaraki hat AFO in Kapitel 297 erfolgreich aus Tartarus herausgebrochen. Neben AFO haben mehrere andere Gefangene dieses Gefängnis mit maximaler Sicherheit verlassen.

Shigaraki Tomura | Quelle: Fangemeinde

Wenn Muscular, Overhaul und einige andere sich befreien, ist es mehr als wahrscheinlich, dass sie wieder vor ihrer alten Nemesis erscheinen. Dies wird zu einem Moment führen, in dem die Studenten der UA zeigen können, wie sehr sie gewachsen sind.

II. Eine brandneue Eigenart

Kapitel 296 zeigte uns, wie Deku eine weitere Eigenart erwachte, die von seinen Vorgängern überliefert wurde. Diese Eigenart, bekannt als Danger Sense, ist die vierte Eigenart, die sich in Dekus Körper manifestiert.

Zweifellos wird Deku diese Eigenart bald trainieren, um sie unter Kontrolle zu bringen, damit er sie problemlos verwenden kann. Eine Eigenart, um eingehende Gefahren zu erkennen, ist sehr hilfreich bei der Beurteilung von Szenarien sowie bei der Reaktion auf eingehende Angriffe.

3. Wo kann ich meine Hero Academia lesen?

LESEN SIE MEINE HELDAKADEMIE AUF SHONEN JUMP ONLINE LESEN SIE MEINE HERO ACADEMIA AUF SHONEN JUMP ANDROID APP LESEN SIE MEINE HERO ACADEMIA AUF SHONEN JUMP IOS APP

4. Kapitel 305 Rohscans, Lecks und Spoiler

Raw-Scans für Kapitel 305 der My Hero Academia wurden noch nicht veröffentlicht. Diese Scans tauchen normalerweise 2-3 Tage vor dem wöchentlichen Veröffentlichungstag - Sonntag - im Netz auf. Die Scans werden voraussichtlich am 12. März veröffentlicht. Schauen Sie also unbedingt noch einmal vorbei!

5. Kapitel 304 Plot

Kapitel 304 zeigt uns, wie Izuku auf einer mentalen Ebene mit den Vorgängern von One for All spricht. Die Szene beginnt mit 6 OFA-Vorgängern, die im Halbkreis sitzen und hinter denen zwei Personen stehen, die der Wand zugewandt sind. Deku, der vorne steht, kann nicht sprechen, da er immer noch keinen Mund hat.

Die Vorgänger erklären, dass die Macht von OFA in den letzten vier Monaten exponentiell gewachsen ist und dass sie nach ihrer letzten Interaktion mit AFO endlich mit Deku interagieren können, ohne dass er sich in einem schwachen mentalen Zustand befindet.

Izuku vor einem für alle Vorgänger | Quelle: Fangemeinde

Der Rest des Kapitels konzentriert sich hauptsächlich auf Shinomori Hagake, den vierten Benutzer von OFA. 'Danger Sense', die Eigenart, die während des Kampfes in Izuku aktiviert wurde, wurde von Shinomori manifestiert. Im Gegensatz zu den anderen Benutzern von OFA starb Shinomori während des Kampfes nicht. Er verbrachte die meiste Zeit seiner Zeit außerhalb der Zivilisation damit, seine Eigenart zu trainieren und starb im Alter von 40 Jahren aufgrund des Alters.

Aufgrund der Manifestation mehrerer Macken innerhalb eines OFA-Benutzers wird der Körper des Benutzers stark belastet und seine Lebensdauer um Jahrzehnte verkürzt. Dies wurde jedoch von All Might, der über 40 Jahre alt war, für ungültig erklärt. Die Benutzer von OFA kamen zu dem Schluss, dass nur eine eigenwillige Person wie Izuku oder Toshinori OFA in vollem Umfang nutzen kann.

Da schrullige Menschen mit jeder Generation immer seltener werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass Izuku der letzte Nachfolger von OFA sein wird. Das Kapitel endet, als Nana Shimura Izuku bittet, Shigaraki für sie zu töten.

6. Über My Hero Academia

My Hero Academia ist eine japanische Superhelden-Manga-Serie, die von Kōhei Horikoshi geschrieben und illustriert wurde. Es wird seit Juli 2014 in Weekly Shōnen Jump serialisiert. Die Kapitel wurden ab August 2019 zusätzlich in 24 Tankōbon-Bänden gesammelt.

Es folgt ein schrulliger Junge Izuku Midoriya und wie er den größten lebenden Helden unterstützt hat. Midoriya, ein Junge, der seit seiner Geburt Helden und ihre Unternehmungen bewundert, kam ohne Eigenart auf diese Welt.

An einem schicksalhaften Tag trifft er All Might, den größten Helden aller Zeiten, und entdeckt, dass er ebenfalls schrullig war. Mit seiner fleißigen Haltung und seinem unerschütterlichen Geist, ein Held zu sein, gelingt es Midoriya, All Might zu beeindrucken. Er wird ausgewählt, um der Erbe der Kraft von Eins für Alle zu sein.

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com