Kaguya-sama Kapitel 214: Veröffentlichungsdatum, Verzögerung und Diskussionen

Kaguya-sama Kapitel 214 wird am 21. Januar 2020 veröffentlicht. Rohscans für Kapitel 214 wurden noch nicht veröffentlicht.

In Kapitel 213 diskutierten Miyuki und Iino im Raum des Studentenrates über Kaguya, während Iino Miyuki tröstete, indem er ihm sagte, er solle sich keine Sorgen um Kleinigkeiten machen.



Fujiwara trat auf Miko ein und tätschelte Miyukis Kopf und missverstand die Situation, merkte aber bald, dass sie die Situation falsch gelesen hatte.



Später kam auch Kaguya in den Ratsraum und fand die drei, die über Iinos wachsende Nähe zu Miyuki diskutierten. Kaguya mochte die Idee ihrer wachsenden Vorliebe nicht, wird aber bald von Miko Iino beruhigt, als sie sagte, sie diskutierten über nichts als die ständige Sorge des Präsidenten um Kaguya.

Wird Iino Ishigami gestehen? Lassen Sie es uns im kommenden Kapitel von Kaguya-sama herausfinden.



Inhaltsverzeichnis 1. Veröffentlichungsdatum von Kapitel 214 I. Ist Kaguya Sama diese Woche in einer Pause? 2. Kapitel 214 Rohscans, Lecks 3. Kapitel 214 Diskussionen und Vorhersagen 4. Zusammenfassung von Kapitel 213 5. Wo zu lesen 6. Über Kaguya-sama

1. Veröffentlichungsdatum von Kapitel 214

Kapitel 214 des Kaguya Sama Manga mit dem Titel „Kaguya-sama Hates Cats“ wurde am Donnerstag, den 21. Januar 2021 veröffentlicht.

I. Ist Kaguya Sama diese Woche in einer Pause?

Nein! Kaguya-sama macht diese Woche keine Pause. Das nächste Kapitel wird stattdessen am 21. Januar veröffentlicht.

Kaguya-sama Manga wird im Weekly Young Jump Magazine veröffentlicht, einem wöchentlichen Magazin, das jeden Donnerstag erscheint.



2. Kapitel 214 Rohscans, Lecks

Beitrag auf imgur.com anzeigen

Kaguya und Fujiwara sprechen davon, ein Hund und eine Katze zu sein. Kaguya erzählt, wie sie als Kind von einer Katze traumatisiert wurde und trifft dann im Raum der Studentenvertretung auf Abes Katze.

3. Kapitel 214 Diskussionen und Vorhersagen

Die Fans des Mangas interessieren sich für Miko Iinos Gefühle gegenüber Yu Ishigami.

Yu Ishigami | Quelle: Fangemeinde

In Bezug auf das jüngste Kapitel 213 spekulieren die Fans über ein baldiges Geständnis. Da Miko ihre Liebe zu Ishigami noch nicht gestanden hat, erwarten die Fans, dass es bald soweit sein wird.

Die Fans warten auch auf Miyukis neuen Plan, Kaguya beim Erreichen ihrer Ziele zu helfen, bevor er nach Stanford geht.

4. Zusammenfassung von Kapitel 213

In Kapitel 213 mit dem Titel 'Senpai-kun und Kouhai-chan Teil 4' wird Miyuki gesehen, wie er Mikos Rat fragt, wie er Kaguya besser helfen kann.

Chika Fujiwara | Quelle: Fangemeinde

Miyuki sagt ihr, was ist, wenn die Welt sie nicht als gleichwertig, sondern als bloße Kinder behandelt. Miko beruhigt ihn, indem er sagt, dass die Welt auf Teamwork angewiesen ist und er sich keine Sorgen machen muss, alleine aufzuwachsen.

Miyuki ist schockiert, Mikos weise Worte zu hören und lobt sie dafür, dass sie eine reifere Person ist. Sie tätschelt dem Präsidenten den Kopf, als Fujiwara in den Raum des Studentenrates kommt und die ganze Situation falsch interpretiert.

Chika Fujiwara bittet sie, ihre wachsende Nähe zu erklären, als Miko ihr sagt, dass sie nur die Moral des Präsidenten steigert.

Sieh dir das Magi-Abenteuer der zweiten Staffel von Sinbad an

Miko sagt Chika, dass sie nicht falsch interpretieren soll, da sie weiß, für wen Miko tatsächlich Gefühle hat.

Währenddessen diskutieren die drei, wer Miko zwischen Chika und Miyuki besser mag, wenn Kaguya ebenfalls in den Ratsraum kommt.

Chika ist eifersüchtig auf Miko, der neben Miyuki sitzt, und beschwert sich über ihre wachsende Nähe zu Kaguya.

Später nimmt Kaguya sie fest, indem er fragt, was Chika mit dieser Aussage meint. Andererseits ist Miyuki besorgt, dass Kaguya die Situation falsch gelesen haben muss.

Kaguya scheint einen völligen Zusammenbruch zu haben, wenn er an Miko und Miyukis Beziehung denkt, als Miko die Luft frei macht. Sie erklärt sogar, dass sie Seppuku begehen würde, wenn sie jemals zwischen sie geraten würde.

Wenn das ganze Missverständnis vom Tisch ist, genießen die vier ihr gemeinsames Mittagessen.

Das Kapitel endet, als Miyuki plant, Kaguya dabei zu helfen, seinen Platz zu finden.

Wird Miyuki Kaguya helfen können? Das können wir nur in Kapitel 214 herausfinden.

LESEN: Ist Kaguya Sama gut? Eine Rezension

5. Wo zu lesen

Da Kaguya-sama Manga unter Kodansha Comics veröffentlicht wird, gibt es keine offizielle Möglichkeit, die Manga / Bücher online zu lesen, außer durch den Kauf ihrer digitalen Kopien für Amazon Kindle und andere.

Wir empfehlen Ihnen, die Bände zu kaufen, anstatt Piraten-Websites zu verwenden.

6. Über Kaguya-sama

Kaguya sama wa Kokurasetai ist eine japanische Manga-Serie, die von Aka Akasaka geschrieben und illustriert wurde.

Kaguya Shinomiya | Quelle: Fangemeinde

Es begann im Mai 2015 mit der Serialisierung in Shueishas Miracle Jump und wurde im März 2016 auf Weekly Young Jump übertragen.

Es folgt der Präsident des Studentenrates, Miyuki Shirogane, und der Vizepräsident, Kaguya Shinomiya, die das perfekte Paar zu sein scheinen.

Kaguya ist die Tochter einer wohlhabenden Konglomeratfamilie, und Miyuki ist der beste Schüler der Schule und in der gesamten Präfektur bekannt.

Obwohl sie sich mögen, sind sie zu stolz, um ihre Liebe zu bekennen, da sie glauben, dass jeder, der dies zuerst tut, verlieren würde.

Die Geschichte folgt ihren vielen Plänen, um den anderen dazu zu bringen, zuerst seine Leidenschaft zu erklären! Bis Dezember 2019 hatte der Manga über 9 Millionen gedruckte Exemplare.

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com