Jujutsu Kaisen Kapitel 129: Veröffentlichungsdatum, Verzögerung und Diskussionen

Jujutsu Kaisen Kapitel 129 mit dem Titel „Shibuya Incident Part: 46“ wird am 8. November 2020 veröffentlicht. Jujutsu Kaisen 129-Rohscans werden mit Bildern durchgesickert.

Kapitel 128 von Jujutsu Kaisen mit dem Titel „Shibuya Incident: 45“ beginnt damit, dass Miwa mit der Puppe mit Mechamaru spricht. Er warnt Miwa, nicht in die Schlacht in Shibuya zu gehen und informiert sie über die Situation.



Mechamaru entschuldigt sich bei Miwa, dass er sie nicht beschützen kann und unterbricht den Kontakt, ohne seine Liebe zu ihr zu gestehen.



Später finden wir Todo und Yuji in einem epischen Kampf um Gerechtigkeit gegen Mahito, und die drei scheinen 120% ihrer Stärke freigeschaltet zu haben, um zu gewinnen.

Wird Yuji Mahito besiegen? Ist Kugisaki tot?



Lesen Sie diesen Artikel, um alle Details zum kommenden Kapitel des Jujutsu Kaisen Manga zu erfahren.

Inhaltsverzeichnis 1. Kapitel 129 Diskussionen und Vorhersagen 2. Kapitel 129 Veröffentlichungsdatum I. Ist Jujutsu Kaisen diese Woche in einer Pause? 3. Kapitel 129 Lecks und Rohscans 4. Wo man Jujutsu Kaisen liest 5. Zusammenfassung von Kapitel 128 6. Über Jujutsu Kaisen

1. Kapitel 129 Diskussionen und Vorhersagen

In dem kürzlich veröffentlichten Kapitel 128 von Jujutsu Kaisen sehen wir den traurigen Abschied von Miwa und Kokichi.

Die Fans sind traurig, weil sie nicht sehen konnten, wie das Paar ihre Liebe zueinander gesteht.



Yuji Itadori | Quelle: Fangemeinde

Währenddessen setzen Yuji und Todo ihre ganze Kraft ein, um gegen Mahito zu kämpfen, und Mahito scheint aufgrund der von Kugisaki verursachten Schäden schwach zu sein. Wir könnten also noch mehr Action sehen, bevor Mahito besiegt wird.

die sieben Todsünden Episodenführer

Mahito wird mit den mächtigen Angriffen, die Todo und Yuji ihm zukommen lassen, nicht überleben können.

2. Kapitel 129 Veröffentlichungsdatum

Kapitel 129 des Jujutsu Kaisen Mangas wurde am Sonntag, den 08. November 2020 um 9:30 Uhr PDT veröffentlicht.

I. Ist Jujutsu Kaisen diese Woche in einer Pause?

Jujutsu Kaisen Manga wird im Weekly Shonen Jump Magazin veröffentlicht.

Kapitel 129 des Jujutsu Kaisen Mangas macht diese Woche keine Pause. Es wird in der nächsten Ausgabe des Weekly Shonen Jump am Sonntag fortgesetzt.

LESEN: Top Stärkste Charaktere-In Jujutsu Kaisen Rangliste

3. Kapitel 129 Lecks und Rohscans

Die Rohversion von Kapitel 129 von Jujutsu Kaisen ist durchgesickert und die grobe Übersetzung sieht folgendermaßen aus:

Wir sehen, dass der Kampf zwischen Mahito und Todo + Yuji weiter eskaliert. Einige Fans haben Mahito wegen 'Versuchs, Gojo zu kopieren' abgelehnt, da er eine neue 0,2-Sekunden-Domain-Erweiterung verwendet, die Gojo zuvor verwendet hatte.

Dies scheint ein wahrscheinlicher Versuch zu sein, Todo zu erledigen, bevor er zu Yuji zurückklatscht, der einen verärgerten Sukuna in sich trägt. Es stellt sich die Frage, ob Todo Mahitos Domäne entkommen kann, wie Mechamaru vermutet hatte.

Mahito scheint Todo töten und Yuuji provozieren zu wollen, damit er sich in Sukuna verwandelt. Mahito glaubt, dass Sukuna der einzige würdige Gegner für ihn ist.

4. Wo man Jujutsu Kaisen liest

Lesen Sie Jujutsu Kaisen auf Shonen Jump Online Lesen Sie Jujutsu Kaisen auf SHonen Sprung auf Android Lesen Sie Jujutsu Kaisen über Shonen Jump on IOS

5. Zusammenfassung von Kapitel 128

Mechamaru entschuldigt sich bei Miwa, die ihr Herz schreit, als sie seine Stimme hört. Er entschuldigt sich dafür, dass er sie nicht beschützen kann und schwach ist. Er sagt, sie solle glücklich sein und informiert sie, dass sein Wunsch in Erfüllung gehen wird, wenn sie glücklich ist.

Die Szene selbst ist tragisch, da die beiden nicht in der Lage sind, ihre Gefühle für einander zu vermitteln oder zu bekennen. Alles, was Mechamaru für Miwa tun kann, ist, sie vor der Gefahr in Shibuya zu warnen und für ihr Glück zu beten.

Die ganze Szene wird von Utahime Sensei, Nishimiya, Noritoshi und Mai miterlebt.

Sie werden wütend, als Mechamaru Miwa sagt, dass Todo und Nitta in der Lage sein werden, mit der Situation umzugehen. Utahime sagt ihnen, sie sollen sich keine Sorgen um die Worte eines Toten machen. Nishimiya wird jedoch wütend auf Miwas Tränen.

Währenddessen spürt Mahito, dass die durch Kugisaki verursachten Schäden seinen Kampf mit Todo und Yuji beeinträchtigen.

Todos schwarzer Blitz hat keine Auswirkung auf Mahito, da er seine Seele nicht angreifen kann. Die drei scheinen 120% des Potenzials ausgeschöpft zu haben.

Mahito kontert Todos Schalter und greift mit einer Seelenvielfalt an, gefolgt von einem Fluch zur Abwehr von Todo und Yuji.

Mahito stürzt sich auf die beiden zu und bricht einen Teil der Straße ab, die die U-Bahnstation abdeckt.

Dragon Ball Super Episode 68 Erscheinungsdatum

Mahito und Yuji | Quelle: Fangemeinde

Todo scheint besorgt über Mahitos Potenzial zu sein, seinem Schalterangriff entgegenzuwirken, und rät Yuji, ihre Angriffe etwas stärker zu verstärken, um den Bösewicht zu besiegen.

Wird Mahito endlich besiegt? Warten wir auf Kapitel 129, um die Wahrheit herauszufinden.

6. Über Jujutsu Kaisen

Jujutsu Kaisen, auch bekannt als Sorcery Fight, ist eine japanische Manga-Serie, die von Gege Akutami geschrieben und illustriert wurde und seit März 2018 in Weekly Shōnen Jump serialisiert ist.

Die einzelnen Kapitel werden von Shueisha gesammelt und veröffentlicht. Ab Juni 2020 werden elf Tankōbon-Bände veröffentlicht.

Viz Media veröffentlichte die ersten drei Kapitel seiner Initiative „Jump Start“ und veröffentlichte die Druckserie ab Dezember 2019.

Eine von MAPPA produzierte Adaption einer Anime-Fernsehserie wurde zur Premiere im Oktober 2020 angekündigt.

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com