Japan verstärkt COVID-19-Notfallmaßnahmen zur Bekämpfung neuer Infektionen!

Japan erweiterte den COVID-19-Ausnahmezustand um sieben weitere Präfekturen, darunter Osaka, Hyogo, Kyoto, Aichi, Fukuoka, Gifu und Tochigi.

Wir wissen, wie das Wonder Festival Winter 2021 aufgrund neuer COVID-19-Beschränkungen, die von der Zentralregierung auferlegt wurden, abgesagt wurde. Jetzt hat Japan die Sofortmaßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie weiter verstärkt.



Am Mittwoch erweiterte Japan den Ausnahmezustand des Coronavirus auf sieben weitere Präfekturen, darunter Osaka, Hyogo, Kyoto, Aichi, Fukuoka, Gifu und Tochigi.



Japanisch in Covid Situation | Quelle: BBC

sieben Todsünden Manga zehn Gebote

Dieser Ausnahmezustand betrifft derzeit mehr als die Hälfte der japanischen Bevölkerung. Es begann am Freitag, dem 8. Januar, in Tokio und den benachbarten Präfekturen Saitama, Kanagawa und Chiba und dauert bis zum Sonntag, dem 7. Februar.



Dies war ein wesentlicher Schritt der japanischen Regierung, um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten. Eine neue Variante von SARS-CoV-2 wurde letzten Monat entdeckt, und die Fälle sind seitdem rapide gestiegen.

LESEN: Wonder Festival Winter 2021 aufgrund der Notstandserklärung abgesagt

Die oben genannten 11 betroffenen Präfekturen machen ungefähr 80% der Covid-19-Infektionen des Landes aus. Die Zahl der Neuinfektionen hat insbesondere in Großstädten zugenommen, und es dauerte etwas mehr als drei Wochen, bis 100.000 neue Fälle hinzukamen.

Sag, ich liebe dich Staffel 2 Erscheinungsdatum

Premierminister Yoshide Suga selbst erklärte, Japan werde Ausnahmen für die schnelle Einreise von Geschäftsreisenden oder anderen Personen mit Aufenthaltserlaubnis aussetzen und damit ausländische Besucher während des Ausnahmezustands vollständig verbieten.



Yoshide Suga | Quelle: BBC

Diese erzwungenen Maßnahmen schließen jedoch Ausländer mit japanischem Wohnsitz aus, die sich 14 Tage lang unter Quarantäne stellen müssen.

Die japanischen Fluggesellschaften haben die Anzahl der Inlandsflüge als Reaktion auf die erwartete Verlangsamung des Reiseverkehrs rasch reduziert.

In der Zwischenzeit strebt Japan an, bereits Ende Februar mit Covid-19-Impfungen zu beginnen. Es sind schwierige Zeiten, und die Menschen müssen vernünftig handeln, bis die Situation unter Kontrolle ist.

Wir hoffen aufrichtig, dass diese Maßnahmen unabdingbar sind, um das Blatt zum Besseren zu wenden und das freudige Japan zurückzubringen, das wir alle vermisst haben.

Kaguya und Shirogane kommen zusammen
Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com