Higurashi Episode 5: Erscheinungsdatum, Vorhersagen, Online ansehen

Higurashi: Episode 5 mit dem Titel „Cotton-Deceiving Chapter, Part 1“ wird am 29. Oktober 2020 ausgestrahlt. Funimation wird es streamen.

In der allerersten Szene von Episode 4 erwacht Keiichi aus einem Albtraum und befürchtet, dass Rena ihn die ganze Nacht beim Schlafen beobachtet. Er wacht nur auf, um von seiner Mutter informiert zu werden, dass Rena gekommen war, um ihn für die Schule aufzuwecken.



Später erfährt Keiichi, dass Rena ihm Essen bringen wird, während seine Eltern nicht da sind, und Keiichi bekämpft den Drang, Rena als schlechten Menschen zu verdächtigen.



Er lädt sie in sein Haus ein, ist aber bald überrascht, als Rena ihn mit einem Messer ersticht. Beim Versuch, sich selbst zu verteidigen, schlägt Keiichi Rena in den Kopf und tötet sie.

Lassen Sie uns sehen, was wir für die nächste Folge von Higurashi hoffen können.



Dieses Mal wurde ich als Schleimdämonenlord wiedergeboren
Inhaltsverzeichnis 1. Erscheinungsdatum von Episode 5 2. Spekulationen zu Episode 5 3. Episode 4 Zusammenfassung I. Keiichi befürchtet Rena II. Rena greift Keiichi an III. Keiichi lernt die Wahrheit IV. Wo kann man Higurashi sehen? 4. Über Higurashi: Wenn sie weinen

1. Erscheinungsdatum von Episode 5

Episode 5 des Higurashi-Anime mit dem Titel „Cotton-Deceiving Chapter, Part 1“ wurde am Donnerstag, 29. Oktober 2020, um 23:30 Uhr PDT veröffentlicht.

Es wird bestätigt, dass die Anime-Serie zwei Kurse hat. Der erste Kurs wird 14 Folgen enthalten, die von Oktober 2020 bis Januar 2021 ausgestrahlt werden.

LESEN: Sehen Sie sich die Higurashi-Serie in dieser Reihenfolge an!

2. Spekulationen zu Episode 5

Episode 4 endet damit, dass Keiichi im Krankenhaus aufwacht und Mion ihm mitteilt, dass Rena, Rika und Satoko am Tag zuvor gestorben sind.



Rika | Quelle: Fangemeinde

Mion wird dann von der Krankenschwester unterbrochen und als sie den Raum verlässt, fragt die Krankenschwester Keiichi, ob sein Nacken juckt. Die Szene endet mit einem Schrei von Keiichi.

Episode 5 könnte enthüllen, warum Keiichi im Krankenhaus schrie, als die Krankenschwester ihn nach seinem Zustand fragte, und warum Rika und Satoko genauso gestorben waren, wie Rena versucht hatte, Keiichi zu töten.

Wir hoffen, einige Antworten auf den Fluch und die Morde von Oyashiro-sama zu finden, die jedes Jahr in der Nacht des Watanagashi-Festivals stattgefunden haben.

3. Episode 4 Zusammenfassung

Keiichi erwacht aus einem Albtraum, als er befürchtet, dass Rena ihn schlafend ausspioniert . Er kann nicht schlafen gehen und bleibt die ganze Nacht wach. Keiichis Mutter informiert ihn, dass er zur Schule gehen soll und sagt ihm, dass Rena ihn besucht hat, um etwas über seine Gesundheit zu erfahren.

Zurück in der Schule bleibt Keiichi Rena gegenüber sehr vorsichtig und als er sieht, dass Rika ein Gespräch mit ihm führt. Sie fragt, ob er sich wegen irgendetwas Sorgen macht, zu dem Keiichi seine Angst vor Rena zugibt. Rika sagt ihm, er solle weiter kämpfen und seine Ängste überwinden, anstatt an seinen Freunden zu zweifeln.

Später kehrt Keiichi nach Hause zurück und findet sich ganz alleine wieder. Seine Mutter ruft an und informiert ihn, dass sie für einen Tag nicht in der Stadt sein werden und sie hat Rena gebeten, ihm Essen zu bringen.

Wie viele Jahreszeiten von Naruto gibt es?

Keiichi gerät in Panik, als er die Worte seiner Mutter hört, weil er Rena nicht in seinem Haus haben will.

wird boruto stärker sein als naruto

ICH. Keiichi fürchtet Rena

Rena klingelt und Keiichi geht vorsichtig darauf zu. Er halluziniert, dass Rena versucht, hineinzukommen, und erinnert sich sogar an eine Erinnerung daran, wie er sie mit einem kaltblütigen Messer ermordet hat.

Rena | Quelle: Fangemeinde

Der Speicher kann als einer der Vorfälle aus einer anderen alternativen Zeitachse angesehen werden.

Er besiegt seine Angst und öffnet die Tür, um Rena unschuldig mit einem riesigen Bentou stehen zu sehen. Er lässt sie schnell herein und vergisst alle Zweifel, die er an ihr hatte. Rena beginnt, den Tisch für das Abendessen zu decken, während Keiichi fernsieht.

II. Rena greift Keiichi an

Die Szene wird plötzlich unheimlich, als Rena ihr Bentou öffnet, das nur Werkzeuge zur Zerstückelung des Körpers enthält. Rena kratzt sich am Hals und gesteht Keiichi, unter Oyashiro-samas Fluch zu stehen.

Sie sagt, dass ihr Vater in der Lage sein wird, in Frieden im Dorf zu leben, wenn sie Keiichi tötet und verschwindet. Rena schwingt dann ein Messer nach Keiichi und sticht ihn ständig.

Um sich zu verteidigen, schlägt Keiichi Rena eine Metalluhr auf den Kopf. Die beiden greifen sich ständig an und werden bewusstlos.

III. Keiichi lernt die Wahrheit

Keiichi wacht einige Tage später im Krankenhaus auf. Er wird dann von Ooishi-san besucht, der nach dem ganzen Vorfall fragt. Keiichi weint und weigert sich, ihm davon zu erzählen.

Maebara Keiichii | Quelle: Fangemeinde

Später besucht Mion Keiichi und erfährt von Rena´s Tod. Er ist auch schockiert zu erfahren, dass Rika und Satoko ebenfalls tot sind. Mion befürchtet, sie hätten sich gegenseitig getötet. Sie verlässt den Raum, als Keiichi von der Krankenschwester nach seinen Symptomen gefragt wird.

IV. Wo kann man Higurashi sehen?

Beobachten Sie Higurashi auf Netflix Schau dir Higurashi bei Amazon an

Vier. Über Higurashi: Wenn sie weinen

Keiichi Maebara ist ein neues Kind, das sich in seiner neuen Heimat des friedlichen Dorfes Hinamizawa niederlässt. Er freundet sich schnell mit den Mädchen aus seiner Schule an und ist pünktlich zum großen Festival des Jahres angekommen.

Higurashi | Quelle: Fangemeinde

sieben Todsünden anime zehn Gebote

Aber etwas an dieser abgelegenen Stadt scheint „aus“ zu sein, und seine Angstgefühle nehmen weiter zu. Welche dunklen Geheimnisse könnte diese kleine Gemeinde mit der nagenden Angst, dass er Recht hat, verbergen?

Basierend auf interaktiven Bildromanen hat die Anime-Adaption von Higurashi drei Staffeln mit einem neuen Remake, das 2020 ausgestrahlt wird.

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com