Junge trifft Maria Manga bald, um mit der Liebesgeschichte der Jungen an Ihren Herzen zu ziehen

Das Debütwerk des verstorbenen Autors PEYO, Boy Meets Maria, ist unter Seven Seas Entertainment lizenziert und erhält im Oktober 2021 eine Digital- und Druckversion.

Es kommt oft vor, dass das Debütwerk eines Autors für die Fans das denkwürdigste ist. Dies ist der Fall bei Seven Seas Entertainments neu lizenziertem Manga 'Boy Meets Maria'.




Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten. Starten Sie Quick Read

Der Manga ist das Werk des inzwischen verstorbenen Autors PEYO.



wie viele Jahreszeiten von Naruto vor Shippuden

Boy Meets Maria ist eine Geschichte über verliebte Jungen. Der Manga macht einen ziemlich guten Job, fördert die LGBT + -Bewegung und zeigt den Menschen, dass es kein Geschlecht für Liebe gibt.

Seven Seas Entertainment gab bekannt, dass das Unternehmen plant, Band 1 des Mangas bis Oktober 2021 sowohl in digitaler als auch in gedruckter Form zu veröffentlichen.



Boy Meets Maria versetzt Sie in die Lage unseres Protagonisten Taiga, eines kleinen Jungen, der in der Hoffnung, ein erfolgreicher Schauspieler zu werden, dem Drama-Club seiner Schule beigetreten ist . Taiga findet Maria im Drama Club und verliebt sich Hals über Kopf in sie.

Aber was Taiga nicht wusste, war, dass Maria die ganze Zeit ein kleiner Junge war. Sie würden sich definitiv investiert fühlen und Taigas Kampf um Marias Herz anfeuern, ohne die Tatsache zu berücksichtigen, dass seine Liebe, Maria, auch ein Junge ist.



LESEN: Sasaki und Miyano, das Manga für das Leben und die Liebe eines süßen Jungen, kündigen Anime an

PEYO ist der Pseudonym für Mangaka Kosei Eguchi, der am 19. August 2020 verstorben ist.

So herzzerreißend es auch sein mag, der Mangaka starb im Alter von nur 23 Jahren und hinterließ einige seiner großartigen Werke wie Boy Meets Maria und Kimio Alive.

Aber wir sollten nicht zu traurig sein, da Eguchi in Form seines Debütwerks Boy Meets Maria ein Stück seines Herzens zurückgelassen hat.

Junge trifft Maria | Quelle: Crunchyroll

Und zu glauben, dass dies sein Debüt in so jungen Jahren war, macht es noch spezieller. Kimio Alive ist auch eines von Eguchis Werken, aber mit seinem frühen Tod bleibt der Manga unvollständig.

Ich werde diesen Manga auf jeden Fall empfehlen, wenn Sie ein Fan von herzerwärmenden Liebesgeschichten sind und sich an Eguchis Kunstwerk erinnern möchten.

Über Boy Meets Maria

Boy Meets Maria ist das Debütwerk des Autors PEYO, das 2017 veröffentlicht wurde. Unter dem Namen PEYO veröffentlichte der Autor Kosei Eguchi einen Band dieses Shounen Ai Manga.

Kosei Eguchi starb im August 2020 und hinterließ seine wunderbaren Kunstwerke.

Der Manga folgt einem Jungen namens Taiga, der seiner Klassenkameradin Maria seine Gefühle gesteht, nachdem er ihn für ein Mädchen gehalten hat.

Aber Taiga will nicht zurückweichen, auch wenn es bedeutet, soziale Normen zu brechen und jemanden zu lieben, den er nicht sollte.

Boy Meets Maria wurde unter Seven Seas Entertainment lizenziert, die den Manga im Oktober 2021 sowohl digital als auch in gedruckter Form veröffentlichen.

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com